top of page

Die Gallerie

315637698_810926850217151_7365250444531710689_n.jpg

Marie de Holmsky eröffnete vor etwa dreißig Jahren ihre Galerie in der Rue Bonaparte 80 in Paris. Dank einer bemerkenswerten Lage im Herzen von Saint Germain des Prés, praktisch gegenüber dem Platz und der Kirche Saint Sulpice, neben dem Rathaus des 6. Arrondissements, hat es seine Tätigkeit der Präsentation und Ausstellung von Malern und Bildhauern aller Strömungen gewidmet , ohne doktrinäre oder ästhetische Vorurteile, mit Talent als einzigem Kriterium.

Seine französische und internationale Kundschaft war ihm dankbar.

Die Galerie setzt ihren Schwung mit der Hilfe seines Sohnes Rémi-Pierre fort, der die gleiche Energie darauf verwendet, neue Künstler vorzustellen

bottom of page